Patchwork / Quilt

Cathedral Window Kissen

Dieses Kissen habe ich schon vor längerer Zeit genäht. Das Muster ist als „Cathedral Window“ (Kathedralen-Fenster) bekannt. Das Ganze sieht super toll aus, finde ich, artet aber in eine Unmenge an Falten und Bügeln aus. Trotzdem finde ich, dass sich die Mühe gelohnt hat. Dieses Kissen ist aus 10 inch Außenquadraten und vier Quadraten pro Reihe. Die inneren (farbigen) Quadrate haben eine Größe von 2,5 inch. Dadurch kann man theoretisch fertig geschnittene Stoffe (Layer Cake und Mini Charm Pack – für die, die sich mit Quilten auskennen) verwenden. Das fertige Kissen ist dann ca. 18 inch groß.

Für alle, die sich wie ich fragen, wie groß denn die Teile sein müssen, wenn man eine bestimmte Kissengröße möchte, habe ich einen Rechner programmiert. Ihr könnt hier eingeben, wie groß das fertige Kissen sein soll und wie viele Quadrate ihr pro Reihe verwenden möchtet. Dann sagt euch der Rechner, wie groß ihr die äußeren und inneren Quadrate schneiden müsst. Cool, oder? Allerdings bin ich ja nur Hobby-Programmiererin und beinahe hätte mich dieser blöde Rechner vom Schlafen abgehalten, weil er einfach nicht richtig funktionieren wollte. Aber, was lange währt wird endlich gut und so kann ich ihn euch heute präsentieren. Natürlich könnt ihr den Rechner auch dazu benutzen, einen ganzen Quilt zu berechnen. Das wird mein nächstes (Langzeit)Projekt für die nächsten (zehn???) Jahre. 😉

Hier geht’s zum Cathedral Window Rechner

Und hier geht zum Tutorial-Video von Shabby Fabrics

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.